17.06.2019, von Mario Quer

Einsatzreiche Tage für die ehrenamtlichen Einsatzkräfte

In den letzten 8 Tagen wurden die ehrenamtlichen Einsatzkräfte des THW Ortsverbandes Offenburg drei mal zu Einsätzen alarmiert. Zwei mal wurden die Einsatzkräfte zur Stauabsicherung auf der Autobahn A5 und einmal zur Absperrung der Bundesstraße B3 gerufen.

Der erste Einsatz erfolgte am Montag den 10. Juni. Auf Anforderung führten die Blauen Engel auf der Bundesautobahn A5 (BAB 5) zwischen Offenburg und Lahr eine Stauabsicherung durch. Nur vier Tage später erfolgte der nächste Einsatz. Bei diesem Einsatz sperrten die Einsatzkräfte des Ortsverbandes auf Anforderung durch die Polizei die Bundesstraße B3 bei Windschläg.  Heute gegen 09:45 Uhr wurden die Einsatzkräfte erneut durch die Polizei zur Stauabsicherung auf die BAB 5 zwischen Offenburg und Lahr alarmiert.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: