14.05.2018, von Mario Quer

Einsatz zur Unterstützung der Polizei

Am 12.05.2018 wurde das THW Offenburg durch die Landespolizei zur Ausleuchtung alarmiert.

Gegen 01:15 Uhr wurde die Nacht für einige THW-Helfer des THW Offenburg beendet. Durch die Integrierte Leitstelle Ortenau wurde das THW zur Ausleuchtung eines Tatortes für die Polizei alarmiert.

Die Helfer rückten daraufhin mit dem GKW 1 (mit integriertem Lichtmast) und dem MTW Zugtrupp an und leuchteten den Einsatzort der Polizei großflächig aus.

Bei Einbruch der Morgendämmerung konnte der Einsatz gegen 06:00 Uhr beendet werden.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: