16.06.2019

Motorsägenlehrgang Modul A

Schopfheim/THW Schopfheim - 14.-15.06.2019. Drei freiwillige Einsatzkräfte des THW Ortsverbandes Offenburg sowie 15 weitere freiwillige Helferinnen und Helfer des THW-Regionalbereiches Freiburg (THW Ortsverband Achern, THW Ortsverband Kehl, THW Ortsverband Rheinfelden, THW Schopfheim) hatten sich zur ersten gemeinsamen Motorsägenausbildung im Bereich Schopfheim sowie Hartheim getroffen.

Am ersten Tag ging es um die Unfallverhütungsvorschriften, den richtigen Umgang mit der Kettensäge, die Wartung und Pflege sowie die gesetzlich vorgeschriebene Schutzausrüstung.

Am zweiten Tag konnten die freiwilligen Helferinnen und Helfer ihr Erlerntes dann in die Tat umsetzen. Natürlich wurde das bereits Erlernte nicht nur vertieft, sondern insbesondere der Umgang im Wald erprobt. Mit der sogenannten Baumansprache ging es los, also die Beurteilung des Baumes und dessen Umgebung. Nachdem dies erledigt wurde, ging es um die Vorbereitung des Arbeitsbereiches sowie der Festlegung der Fällrichtung. Nachdem alle Vorbereitungen getroffen wurden, wurden verschiedene Schnittarten wie der Kastenschnitt, die Fallkerbe und der Fallschnitt an realen Bäumen geübt.

Vielen Dank an die THW Regionalstelle Freiburg, die die Planungen der gemeinsamen Ausbildung übernommen haben sowie das THW Schopfheim, die die Helferinnen und Helfer köstlich verpflegt haben.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: